Paraspendale agrionina

Lateinischer Name: Parasphendale agrionina
Deutscher Name: ?
Englischer Name: Budwing Mantis

Herkunft

Äthiopien, Kenia, Tansania.

Größe

Weibchen 6 cm, Männchen 5 cm.

Lebensraum

Steppen, trockenes, offenes Gelände, Sträucher und Büsche.

Terrarium

Es sollte ein Terrarium von der größe 20 x 20 x 30 LxTxH gewählt werden. Die Einrichtung sollte aus Kletterästen, stärkeren Zweigen und Rindenstücken bestehen.

Temperatur

25 – 30°C, Die Temperatur nachts nicht unter 20°C sinken lassen.

Luftfeuchtigkeit

Am Tag 40 – 60%, nachts 50 – 70%. Es sollte alle zwei bis drei Tage gesprüht werden.

Futter

Fliegen, Grillen, Heimchen, Heuschrecken.

Verhalten

Aggressivität ist stark ausgeprägt.

Systematik

Erstbeschreibung: GERSTAECKER, 1869

Überstamm: Häutungstiere – Ecdysozoa
Stamm: Gliederfüßer – Arthropoda
Unterstamm: Tracheentiere - Tracheata
Überklasse: Sechsfüßer - Hexapoda
Klasse: Insekten – Insecta
Unterklasse: Fluginsekten – Pterygota
Überordnung: Dictyoptera Fangschrecken sind mit Schaben und Termiten verwandt
Ordnung: Fangschrecken – Mantodea

Familie: Mantidae
Unterfamilie: Miomantinae
Tribus: Miomantini