Deroplatys desiccata

Lateinischer Name: Deroplatys desiccata                                    
Deutscher Name:
Totes Blatt
Englischer Name: Giant Dead Leaf Mantis
    
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Herkunft

Malayische Halbinsel, Sumatra, Java, Borneo.

Größe

Die Weibchen erreichen eine größe von 7,5 – 8 cm, die Männchen werden nur 6,5 – 7 cm.

Lebensraum

Tropische Regenwälder, im unteren Bereich von Sträuchern und Bäumen unter denen Laubschichten liegen.

Terrarium

Es sollte eine größe von 30 x 30 x 40 gewählt werden. Die Einrichtung sollte aus Rindenstücke, Äste die zum Klettern genutzt werden können und Pflanzen bestehen.
Den Boden kann man mit trockenen Blättern und Moosen auslegen. Moos bekommt man im Zoofachhandel. Trockene Blätter sollte man vorher in der Mikrowelle behandeln um sich keine ungewollten Gäste einzuschleppen.

Temperatur

Am Tag 25 – 30°C, nachts nicht unter 20°C sinken lassen.

Luftfeuchtigkeit

Am Tag 60 – 80%, nachts 70 – 90%. Tägliches sprühen, Staunässe sollte allerdings vermieden werden. 

Futter

Es wird genommen, was sie überwältigen können.

Verhalten

Aggressivität ist stark ausgeprägt.

 

Systematik

Erstbeschreibung: WESTWOOD, 1839

Überstamm: Häutungstiere – Ecdysozoa
Stamm: Gliederfüßer – Arthropoda
Unterstamm: Tracheentiere -  Tracheata
Überklasse: Sechsfüßer - Hexapoda
Klasse: Insekten – Insecta
Unterklasse: Fluginsekten – Pterygota
Überordnung: Dictyoptera Fangschrecken sind mit Schaben und Termiten verwandt
Ordnung: Fangschrecken – Mantodea

Familie: Mantidae
Unterfamilie: Deroplatyinae
Tribus: Deroplatyini